Zum Hauptinhalt springen

Kate Winslet rettet Bransons 90-jährige Mutter

Ein Blitz hat das Anwesen des Chefs der Virgin-Gruppe in Brand gesetzt, rund 20 Gäste mussten sich in Sicherheit bringen. Hollywood-Star Kate Winslet vollbrachte dabei eine kleine Heldentat.

Bransons Luxusvilla brennt ab. (Video: Keystone)

Der Chef der Virgin-Gruppe, Richard Branson, hat sich bei der Schauspielerin Kate Winslet für die Rettung seiner 90-jährigen Mutter bedankt. Wie Branson in seinem Blog berichtete, schlug am Montag während eines Tropensturms ein Blitz in sein Feriendomizil auf seiner Privatinsel Necker ein, die zu den britischen Jungferninseln gehört. Während des anschliessenden Feuers sei niemand verletzt worden. «Vielen Dank an Kate Winslet, die half, meine Mutter aus dem Haupthaus in Sicherheit zu bringen», schrieb Branson. Insgesamt seien 20 Personen zu Gast gewesen. Er selbst sei auch dabei gewesen.

dapd/miw

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch