Zum Hauptinhalt springen

Hier versinkt ein Kriegsschiff

Mit tosenden Explosionen und sprühenden Funken wird ein australisches Kriegsschiff auf den Meeresgrund befördert. Dort soll das Wrack zur Attraktion für Tauch-Touristen werden.

Vor der Küste des australischen Bundesstaates New South Wales wurde ein ehemaliges Kriegsschiff gesprengt und versenkt. Das Schiffswrack soll auf dem Meeresgrund als künstliches Riff Tauch-Touristen anlocken.

Die Explosion des ausgedienten Kriegsschiffes konnte erst vorgenommen werden, als eine Gruppe von Delfinen, die sich vor Ort vergnügte, mit einem Boot erschreckt und vertrieben wurde.

REUTERS/lcv

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch