Zum Hauptinhalt springen

«Gewitter am Nachmittag machen uns Sorgen»

Detlef Eberhard koordiniert die Aufräumarbeiten nach dem Unwetter in Herisau AR. Dass heute Abend erneut schwere Gewitter angesagt sind, macht ihm Sorgen. Die Arbeiten sind ein Wettlauf gegen die Zeit.

Die Schäden sind gross: Bahnlinie zwischen Urnäsch und Herisau. (11. Juli 2011)
Die Schäden sind gross: Bahnlinie zwischen Urnäsch und Herisau. (11. Juli 2011)
Keystone
Eine Frau räumt nach dem Unwetter vom Sonntag ihre Waschküche aus. (11. Juli 2011)
Eine Frau räumt nach dem Unwetter vom Sonntag ihre Waschküche aus. (11. Juli 2011)
Keystone
Die Aufräumarbeiten dauern Tage: Parkplatz eines Autohändlers in Herisau. (11. April 2011)
Die Aufräumarbeiten dauern Tage: Parkplatz eines Autohändlers in Herisau. (11. April 2011)
Keystone
1 / 5

Herr Eberhard, Meteorologen sagen für den Nachmittag neue heftige Gewitter im Raum Ostschweiz voraus. Was geht Ihnen durch den Kopf, wenn Sie davon hören? Wir sind natürlich sehr besorgt. Wir verfolgen die Situation sehr aufmerksam, wir machen unser Möglichstes – und hoffen, dass wir diesmal verschont bleiben.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.