Zum Hauptinhalt springen

Fischernetz rettet Buckelwal

Vor der Küste Australiens ist es Wildhütern gelungen, einen gestrandeten Buckelwal wieder ins offene Meer zu ziehen.

Wieder in Freiheit: Buckelwal wird mit einem Netz gerettet. Video: Tamedia/Storyful/Reuters

Der Buckelwal geniesst seine neu gewonnene Freiheit. Zuvor hatte sich das Tier vor der Küste des Bundesstaates Queensland im seichten Gewässer verirrt und wäre beinahe gestrandet. Alarmierte Wildhüter zogen den Wal von rund 12 Meter Körperlänge mit einem Fischernetz ins offene Meer. Der Wal konnte mit der steigenden Flut davonschwimmen.

Reuters/vk

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch