Zum Hauptinhalt springen

Feuer und Schnee sorgen für Chaos

In Südafrika hat eine Kaltfront mit Schnee und Sturm mehrere Tote gefordert sowie tausende Hektar Busch und Weiden zerstört. Zudem wüten in tieferen Regionen Buschfeuer.

Während höher gelegene Regionen der Westkap-Provinz um Kapstadt von Schnee überrascht wurden, sind drei andere Provinzen von Buschfeuern auf mehreren Kilometern Länge geplagt. Sie wurden angefacht von starkem Wind, der die Flammen vor sich hertreibt.

«Es sieht hier aus wie auf einem Schlachtfeld, die Feuer sind völlig ausser Kontrolle», erklärt ein Behördensprecher. Rettungskräfte sprechen von bis zu 15 Toten. Als wahrscheinliches Opfer der Feuer gilt der Pilot eines Löschflugzeugs, das am Wochenende abgestürzt war.

SDA/bru

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch