Farblose Giraffen

Einer afrikanischen Tierschutzorganisation gelangen diese seltenen Aufnahmen einer weissen Giraffenmutter mit ihrem ebenfalls weissen Kalb.

Laut Experten ist das Weiss eine Defekt-Mutation, die sich Leuzismus nennt. Die Haut dieser seltenen Giraffen enthält keine farbstoffbildende Zellen. Quelle: Hirola Conservation Program/ Youtube


Feedback

Tragen Sie mit Hinweisen zu diesem Artikel bei oder melden Sie uns Fehler.

Erstellt: 14.09.2017, 12:00 Uhr

Die Redaktion auf Twitter

Stets informiert und aktuell. Folgen Sie uns auf dem Kurznachrichtendienst.

Kommentare

Werbung

Auswärts essen? Die Gastrokolumne.

Per Mausklick zur Gastrokritik: Wo es der Redaktion am besten mundet, kommen vielleicht auch Sie auf den Geschmack.

Die Welt in Bildern

Keine ruhige Fahrt: Möwen fliegen über einen Mann, der am frühen Morgen in Neu Dehli mit seinem Boot über den Fluss gleitet. (21. November 2018)
(Bild: Anushree Fadnavis) Mehr...