Zum Hauptinhalt springen

Extrem-Seilläufer trainiert für Rekord-Serie

In sieben Tagen sieben Weltrekorde – das ist das Ziel von Freddy Nock. Redaktion Tamedia besuchte ihn beim Training und fragte nach seiner Motivation.

«Das muss ich machen»: Freddy Nock ist bereit für sieben Weltrekorde im Seillaufen. (Video: Jan Derrer)

Nur die extremsten Herausforderungen sind für Freddy Nock extrem genug. Vom 20. August an will er innerhalb von sieben Tagen sieben Weltrekorde im Seillaufen aufstellen. Das Video gibt Einblick in sein Training im Garten seines Einfamilienhauses in Uerkheim (AG). Nock erzählt, wie er auf die Idee mit den sieben Weltrekorden kam.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.