Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Exit der Sonnentempler

Sektenführer Jo Di Mambro 1985 mit seiner Tochter Emmanuelle, die als 'kosmisches Kind' verehrt wird.
Die Sonnentempler treffen sich im Geheimen und sind kaum bekannt, bevor am 5. Oktober 1994 ein Bauernhof im Freiburgischen Cheiry in Flammen aufgeht.
Vieles bleibt rätselhaft. Heute sind nur noch die Fundamente vom Sonnentempler-Hauptquartier übrig.
1 / 10

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.

Abo abschliessenLogin