Zum Hauptinhalt springen

Presseschau: «Die Seele von Paris getroffen»

Die weltberühmte Kathedrale Notre-Dame wurde von einem Inferno verwüstet. Die französischen Medien weinen mit den Menschen von Paris.

chk

Der Brand in der Pariser Kathedrale Notre-Dame ist nach Angaben der Feuerwehr «vollkommen unter Kontrolle» und «teilweise gelöscht». Es gebe aber noch einige Brandherde, die gelöscht werden müssten, sagte ein Feuerwehrsprecher in der Nacht auf Dienstag. Das Feuer in dem weltberühmten Bauwerk im Herzen der französischen Hauptstadt war am Montagabend aus bislang unbekannter Ursache ausgebrochen.

Die Menschen von Paris sind geschockt. Was die französischen und internationalen Medien schreiben, lesen Sie bitte in der Bildstrecke.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch