Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

«Eine Höhle weckt Urängste»

Bei solchen Bildern erübrigt sich die Frage nach der Motivation, in die dunkle Tiefe vorzudringen.
Oft muss dazu über weite Strecken abgeseilt werden.
In grösseren Räumen bilden sich oft Tropfsteinstrukturen.
1 / 8

Sie sind Profikletterin, gehen aber auch oft auf Höhlenforschung. Was zieht Sie in die dunkle Tiefe?

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.