Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Passanten knöpfen sich den Messer-Angreifer vor

Die Attacke ereignete sich in einem Supermarkt in der belebten Fuhlsbüttler Strasse im Stadtteil Barmbek. (28. Juli 2017) Bild: Screenshot Google Maps

«Er war ausreisepflichtig, konnte aber nicht abgeschoben werden»

Spurensicherung: Ein Polizeibeamter untersucht den Tatort in Hamburg. (28. Juli 2017)
Reaktionen nacht der Tat: «Liebe Angehörige, wir alle sind entsetzt und trauern mit Ihnen!» (29. Juli 2017)
Die Behörden ermitteln fieberhaft, auch wenn der Täter schon gefasst ist.
1 / 13

Eye witness to attack on supermarket in Barmbek, Hamburg. Says man stabbed 3 then shouted Allah Akbar. 1/2 pic.twitter.com/1UdpjUKZQO— Larry Hagler (@IanBennett23) July 28, 2017

afp/sda/mch