Zum Hauptinhalt springen

Der amtliche Spielzeug-Zerstörer

Gregor McCombie quält Plüschtiere, macht Nanos kaputt und zerschneidet süsse Gummimäuse. Sein Ziel: Die Sicherheit der Kinder.

Für Kleinkinder nicht geeignet: Gregor McCombie testet im Labor Spielzeug. (Video: Jan Derrer)

Auf dem Labortisch liegen ein aufgeschnittenes Spielzeugauto und ein einäugiges Plüschtier. Sie sind Opfer von Angestellten des Kantonalen Labors Zürich. Unter der Leitung des Kantonschemikers überprüft dieses Labor nicht nur Gaststätten und Lebensmittelproduzenten. Es ist auch zuständig für die Überprüfung von Kinderspielzeug.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.