Zum Hauptinhalt springen

Auf Strasse liegender Mann überfahren

Rätselhafter Unfall im Waadtland: Ein 25-jähriger Mann wurde zwischen Orbe und Mathod überrollt.

Ein Autofahrer hat im Waadtland in der Nacht auf Samstag einen auf der Strasse liegenden Mann überfahren. Der Unfall ereignete sich um 4.30 Uhr auf der Kantonsstrasse zwischen Orbe und Mathod. Die genauen Umstände des Unfalls sind unklar.

Die Polizei weiss noch nicht, ob etwa ein weiterer Verkehrsteilnehmer im Spiel war, wie die Kantonspolizei Waadt mitteilt. Ein Zeuge hatte unmittelbar nach dem Unfall die Rettungskräfte verständigt. Diese konnten nach dem Eintreffen nur noch den Tod des Opfers feststellen.

25-jähriger aus der Region

Der Verstorbene konnte erst am Nachmittag identifiziert werden. Beim Opfer handelt es sich gemäss einer weiteren Polizeimeldung um einen 25-jährigen in der Region wohnhaften Mann.

Ein ähnlicher Unfall hatte sich Ende August auf der Autobahn A1 bei Bussy FR ereignet: Ein auf der Strasse liegender Mann wurde von einem Polizeiauto überfahren, das auf dem Weg zu einem Einsatz war. Ein Alkoholtest ergab beim Opfer einen Wert von 2,4 Promille.

SDA/bru

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch