Zum Hauptinhalt springen

«A-Team»-Erfinder gestorben

Stephen J. Cannell, der Erfinder von «21 Jump Street», «Das A- Team» und Dutzender anderer Fernsehserien, ist tot.

Mit dem Gespür für erfolgreiche Serien: Stephen J. Cannell.
Mit dem Gespür für erfolgreiche Serien: Stephen J. Cannell.
Keystone

Stephen J. Cannell starb nach Angaben seines Studios vom Freitag am Vortag im Kreise seiner Familie in seinem Haus in Pasadena in Kalifornien. Cannell, der seit längerem an Krebs litt, wurde 69 Jahre alt. Cannell hatte in der Szene einen legendären Ruf, weil er eine Erfolgsserie nach der anderen kreiert hatte.

Meistens handelte es sich um Krimiserien wie «Detektiv Rockford - Anruf genügt», «Palm Beach-Duo», «Trio mit vier Fäusten» oder «21 Jump Street». Mit dem Kalifornier wurde ausgerechnet ein Legastheniker mit dem Schreiben von Büchern zum Millionär. Cannell trat auch mehrfach in seinen und anderen Serien als Schauspieler auf, aber nur in kleinen Rollen.

(SDA)

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch