Zum Hauptinhalt springen

Ashton Kutcher heiratet heimlich Mila Kunis

Auf einer Ranch in Kalifornien gab sich das Paar aus der «That '70s Show» das Jawort.

Haben eine gemeinsame Tochter: Mila Kunis und Ashton Kutcher. (Archivbild)
Haben eine gemeinsame Tochter: Mila Kunis und Ashton Kutcher. (Archivbild)
Stephen Dunn, AFP

Die beiden US-Schauspieler Ashton Kutcher und Mila Kunis haben Medienberichten zufolge heimlich geheiratet. Die Hochzeit sei auf der Parrish Ranch im kalifornischen Oak Glen gefeiert worden, berichtete das Promi-Magazin «People» am Montag unter Berufung auf einer nicht näher identifizierte Quelle.

Es handele sich um «einen abgelegenen Ort umgeben von Apfelbäumen, Weihern und Bergen». Auch «Entertainment Weekly» und andere Medien berichteten über das Ereignis. Die Sprecher der beiden Schauspieler reagierten zunächst nicht auf Anfragen dazu.

«Ein Märchen ist wahr geworden für die Fans der Serie ‹That '70s Show›»: Ashton Kutcher und Mila Kunis haben geheiratet, zitierte «People« eine weitere Quelle. Der 37-jährige Kutcher und die 31-jährige Kunis kennen sich schon lange: Sie spielten in der Serie «That '70s Show», die von 1998 bis 2006 in den USA lief, ein Liebespaar. 2012 wurden sie im wirklichen Leben ein Paar, im Februar 2014 verlobten sie sich. Anfang Oktober vergangenen Jahres kam ihre gemeinsame Tochter zur Welt.

Für Kutcher, Star der Fernsehserie «Two and a Half Men», ist es seine zweite Ehe. Von 2005 bis 2011 war er mit Hollywood-Star Demi Moore verheiratet. Mila Kunis, die unter anderem in dem Kinohit «Black Swan» zu sehen war, hatte lange eine Beziehung zu dem als Kinderstar bekannt gewordenen Schauspieler Macaulay Culkin.

AFP/chk

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch