Wetter-Moderator soll zwei Frauen getötet haben

In einer Wohnung im deutschen Petershausen sind die Leichen zweier Frauen gefunden worden. Der Eigentümer wurde festgenommen – wegen Mordverdachts.

Der Eingang zum Haus, in dem am 12.02.2018 zwei Leichen gefunden wurden.

Der Eingang zum Haus, in dem am 12.02.2018 zwei Leichen gefunden wurden. Bild: Matthias Schneider/DPA/Keystone

Feedback

Tragen Sie mit Hinweisen zu diesem Artikel bei oder melden Sie uns Fehler.

Angehörige hatten die beiden 40-jährigen Freundinnen aus Dachau am Montag als vermisst gemeldet. Seit vergangenen Samstag fehlte von ihnen jede Spur. Gegenüber der Polizei erklärten die Angehörigen, dass die beiden nach Petershausen in Bayern zu einem Mann fahren wollten.

Die Polizei machte sich daraufhin auf den Weg zu der angegebenen Adresse und überprüfte die Wohnung. Da die Wohnung von Frank H. versperrt war, verschafften sich die Beamten mit Hilfe eines Schlüsseldienstes Zutritt zu der Wohnung.

In Petershausen, ausserhalb von München, wurden die Leichen gefunden. Karte: Google

Als die Polizei die Wohnung durchsuchte, fand sie die Leichen zweier Frauen. Die Ermittler gehen von einem Tötungsdelikt aus.

Frauen erwürgt oder erdrosselt

Neben den zwei Leichen trafen die Beamten auch auf den Eigentümer der Wohnung. Der 53-jährige Wetterexperte hat sich bisher noch nicht zum Vorfall geäussert. Laut Obduktion gebe es aber Spuren von Gewalteinwirkung am Hals. Die Frauen wurden erwürgt oder erdrosselt.

Auch die Spurensicherung in der Wohnung von Frank H. soll ergeben haben, dass die Frauen gewaltsam ihr Leben verloren haben. «Was wir bisher wissen, ist, dass es eine Bekanntschaft gab zwischen den Opfern und dem mutmasslichen Täter», sagte Polizeisprecher Peter Griesser gegenüber der dpa.

Kripo ermittelt

Der Verdächtige Frank H. soll die beiden Freundinnen aus einer ambulanten Psycho-Therapie kennen, berichtet die «Bild». Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen übernommen.

Der 53-Jährige, der auch als Wetter-Moderator tätig gewesen sein soll, befindet sich mittlerweile in Untersuchungshaft. Zu einem möglichen Motiv gibt es noch keine Hinweise. (sep)

Erstellt: 14.02.2018, 18:13 Uhr

Artikel zum Thema

Polizei findet zwei tote Frauen in Haus

In Hausen AG hat die Polizei zwei Leichen entdeckt. Ein Kosovare (54) wurde festgenommen. Mehr...

Wenn Youtuber über Leichen gehen

#12 Der Youtube-Star Logan Paul entdeckt in einem Video ein Suizidopfer und macht sich über den Toten lustig. Das zeigt, was auf der Plattform alles schiefläuft. Mehr...

Mann köpft und zerschneidet Leichen

Video In Japan hat ein 27-Jähriger mehrere Menschen getötet. Neun Opfer hat er zerstückelt, um Beweismaterial zu verstecken. Mehr...

Die Redaktion auf Twitter

Stets informiert und aktuell. Folgen Sie uns auf dem Kurznachrichtendienst.

Abo

Jetzt von 20% auf alle Digitalabos profitieren

Mit dem Gutscheincode DIGITAL20 erhalten Sie 20% Rabatt auf alle nicht-rabattierten Digitalabos.
Jetzt einlösen!

Blogs

Geldblog Schweizer Bahnen: Sicher, aber ohne Rendite

Mamablog «Fick dich!»: Wenn das Kind flucht

Werbung

Urban und trendy?

Mal im Selbstversuch, mal beim Ortstermin. Oft mit Nachgeschmack. Immer allumfassend.

Die Welt in Bildern

Kunstsprung: Ein Dompteur springt auf der Krim ins Wasser, während zwei Elefanten eines lokalen Zirkusses ein Bad im Meer nehmen. (20.August 2018)
(Bild: Pavel Rebrov) Mehr...