Riesenwelle zerstört auf Teneriffa Balkone

Über die Kanareninsel fegte ein schwerer Sturm mit meterhohen Wellen, die selbst ein Hochhaus in Mitleidenschaft zogen.

Gewaltig: Die Welle prallt gegen ein Hochhaus und reisst Balkongitter mit. (Video: Twitter)

Welche Kraft Wasser hat, bekamen am Wochenende zahlreiche Menschen auf Teneriffa zu spüren. Der Norden der Kanareninsel wurde von einem schweren Sturm heimgesucht. Augenzeugen filmten die Wucht der Wellen, die aufs Land trafen – und sogar Balkone eines mehrstöckigen Appartementblocks zerstörten. Die Bewohner von 65 Wohnungen mussten laut «Daily Mail» daraufhin evakuiert werden. Verletzt wurde nach Behördenangaben aber niemand.

Diese Inhalte sind für unsere Abonnenten. Sie haben noch keinen Zugang?

Erhalten Sie unlimitierten Zugriff auf alle Inhalte:

  • Exklusive Hintergrundreportagen
  • Regionale News und Berichte
  • Tolle Angebote für Kultur- und Freizeitangebote

Abonnieren Sie jetzt