Neun Wasserhosen toben über See

Kalter Wind und warmes Wasser sorgten für ein seltenes Phänomen: Zwei Stürme über dem grossen See im Norden der USA formten gesamthaft neun Wasserhosen. Ein Kapitän fing die spektakulären Bilder ein.

Ein Schiffskapitän konnte sieben der neun Wasserhosen beobachten und filmen: Die Aufnahmen machte er von seinem Frachtschiff aus.
Video: Reuters

Feedback

Tragen Sie mit Hinweisen zu diesem Artikel bei oder melden Sie uns Fehler.

Eric Treece ist Kapitän auf dem Lake Michigan am nördlichen Rand der USA. Er steuerte am Samstagmorgen den Eisenerzfrachter Wilfred Sykes in der Mitte des Sees Richtung Norden, als er die erste Wasserhose sah. Seine Freude darüber musste gross gewesen sein, schliesslich ist der Kapitän in seiner Freizeit ein eifriger Sturm-Jäger, wie das Newsportal Mlive.com berichtet.

Wie der amerikanische Wetterdienst mitteilte, wurden insgesamt neun Wasserhosen gesichtet. Die Bedingungen waren ideal für die Entstehung von Wasserhosen: Kalter Wind vom Landesinnern traf auf warmes Wasser im See. Wasserhosen entstehen sehr selten. Kürzlich wurde aber eine auf dem Zürichsee beobachtet. (mw)

Erstellt: 08.01.2014, 16:39 Uhr

Bildstrecke

Wasserhose über dem Zürichsee

Wasserhose über dem Zürichsee Am Samstagnachmittag war über dem Zürichsee eine Wasserhose zu sehen.

Artikel zum Thema

Wie entsteht eine Wasserhose?

Video Die Wasserhose über dem Zürichsee faszinierte das ganze Land. Aber was steckt hinter diesem Naturphänomen? Und wie gefährlich ist eine Wasserhose? Mehr...

Wasserhose über Zürich

Eine äusserst seltenes Wetterphänomen fegte am Samstagnachmittag über Zürich hinweg. DerBund.ch/Newsnet-Lesern gelangen faszinierende Bilder. Mehr...

Wasserhose zieht Richtung australische Küste

Die Wassersäule ist mehrere Hundert Meter hoch. Damit sie entstehen konnte, brauchte es spezielle Bedingungen. Mehr...

Abo

Das digitale Monatsabo Light für Leser.

Nutzen Sie den «Bund» digital im Web oder auf dem Smartphone. Für nur CHF 19.- pro Monat.
Jetzt abonnieren!

Kommentare

Blogs

Zum Runden Leder Immer schlimmer

KulturStattBern Letzte Runde mit Albert Einstein

Die Welt in Bildern

#covfefe? Angela Merkel bedient das fedidwgugl-Haus in Berlin - und wir schütteln den Kopf ab dem sonderbaren Wahlslogan #fedidwgugl: Für ein Deutschland, in dem wir gut und gerne leben (18. August 2017).
(Bild: Michael Kappeler) Mehr...