In der eiskalten Aare den inneren Sauhund überwinden

Video

Im Fluss schwimmen bei minus fünf Grad? Kein Problem für die Winterschwimmer des «Gfrörliklubs».

Kein Angst vor kaltem Wasser: Zwei Mitglieder des «Gfrörliklubs».

Seit ein paar Jahren schwimmen die Mitglieder des Berner «Gfrörliklub» im Winter jeden Freitag in der Aare. Einen Mitgliederausweis braucht es nicht. Einzige Aufnahmebedingung: Keine Angst vor Minustemperaturen. DerBund.ch/Newsnet hat die Winterschwimmer Reto Ballinari (62) und Akos Zay (63) mit der Videokamera begleitet.

Diese Inhalte sind für unsere Abonnenten. Sie haben noch keinen Zugang?

Erhalten Sie unlimitierten Zugriff auf alle Inhalte:

  • Exklusive Hintergrundreportagen
  • Regionale News und Berichte
  • Tolle Angebote für Kultur- und Freizeitangebote

Abonnieren Sie jetzt