Zum Hauptinhalt springen

20-Jähriger stirbt bei Traktor-Unfall

In Brunnadern ist ein junger Mann bei einem Unfall mit dem Traktor ums Leben gekommen. Der 20-Jährige geriet beim Rückwärtsfahren über den Strassenrand und stürzte einen Abhang hinunter.

Heute Morgen ist der Lenker eines landwirtschaftlichen Traktors bei einem Arbeitsunfall ums Leben gekommen. Er rollte bei Ausbesserungsarbeiten an einem Weg mit dem Fahrzeug mehrere Meter über einen steilen Abhang hinunter. Er verstarb noch auf der Unfallstelle. Der 20-jährige Schweizer transportierte auf der Heckschaufel eines landwirtschaftlichen Traktors Kies zum 'Siggetschwilerbergli'. Aus bisher nicht geklärten Gründen, geriet das Arbeitsfahrzeug beim Rückwärtsfahren über den Fahrbahnrand hinaus. Der Traktor rollte unkontrolliert den Abhang hinunter und überschlug sich. Dabei wurde der Lenker aus dem Fahrzeug geschleudert.

An den Unfallort wurden der Notarzt, ein Rettungswagen und die Feuerwehr beordert. Für den Verunfallten kam jede Hilfe zu spät. Für die Betroffenen wurde ein Care-Team aufgeboten. Die Ermittlungen zur Unfallursache werden durch das Untersuchungsamt Gossau und die fachtechnischen Dienste der Kantonspolizei St. Gallen geführt.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch