Zum Hauptinhalt springen

13-Jähriger erklimmt den Mount Everest

Ein 13 Jahre alter Junge aus den USA hat als jüngster Kletterer in der Geschichte den Gipfel des Mount Everest erreicht. Dort griff er zum Telefon.

Begleitet wird Jordan Romero von seinem Vater und drei Sherpas. Ein Sprecher der Familie teilte mit, der Junge habe am Samstag mit einem Satellitentelefon vom höchsten Berg der Welt aus angerufen. Den bisherigen Rekord als jüngster Everest-Bezwinger hielt Temba Tsheri aus Nepal. Er erreichten den Gipfel im Alter von 16.

ddp/sam

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch