Zum Hauptinhalt springen

1200 L.A-Bewohner fliehen vor Waldbrand

Am Stadtrand von Los Angeles bedroht ein Waldbrand zahlreiche Häuser.

Etwa 1200 Bewohner brachten sich am Sonntag in Sicherheit. Die rund 30 Kilometer nördlich vom Stadtzentrum wütende Feuerwand zerstörte nach Angaben der Behörden mindestens zwei Wohnhäuser und 305 Hektar Land.

In einem privaten Tierpark wurde die Evakuierung von Hirschen, Bären und Löwen vorbereitet. Die Ursache des Brandes war nicht geklärt.

(AP)

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch