Zum Hauptinhalt springen

Woody Allen: Niederlage Obamas wäre eine Schande

«Es wäre eine Demütigung und eine Schande, wenn er nicht gewinnen sollte», sagt US-Filmregisseur Woody Allen.

Nach acht «katastrophalen, inkompetenten und unredlichen» Jahren mit Präsident George W. Bush wäre eine Niederlage der Demokraten «für die USA furchtbar», meinte der 72-Jährige am Freitag beim Filmfestival von San Sebastián in Nordspanien.

Ausserdem sei Obama viel besser als der republikanische Kandidat John McCain. Allen stellt in San Sebastián seinen in Spanien gedrehten Film «Vicky Cristina Barcelona» vor.

SDA/rb

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch