Zum Hauptinhalt springen

Stars & Styles: Prinz Harry witzelt über Nacktfotos

Heute auf dem Boulevard: +++ Verlobung bei George Clooney? +++ Angelinas Ärger mit Madonnas Musik +++ Heidi Klum meldet sich zu Wort +++

Ist das etwa? Ja, das ist Prinz Harry, bloss angezogen. Er zeigte sich erstmals seit dem Strip-Billard-Skandälchen in Las Vegas wieder öffentlich – bei einer Wohltätigkeitsveranstaltung zugunsten schwerkranker Kinder in London. Dabei nutzte er seinen Nacktauftritt gleich als Steilpass für seine Rede...
Ist das etwa? Ja, das ist Prinz Harry, bloss angezogen. Er zeigte sich erstmals seit dem Strip-Billard-Skandälchen in Las Vegas wieder öffentlich – bei einer Wohltätigkeitsveranstaltung zugunsten schwerkranker Kinder in London. Dabei nutzte er seinen Nacktauftritt gleich als Steilpass für seine Rede...
Keystone
Er sagte, es sei schwer, die Leistungen der kranken Kinder zu beschreiben. «Da ich aber niemand bin, der sich nicht traut, sich hervorzuwagen, werde ich es versuchen», ergänzte er unter dem Gelächter seiner Zuhörerschaft. Eine heikle Angelegenheit hatte der Prinz dennoch zu meistern...
Er sagte, es sei schwer, die Leistungen der kranken Kinder zu beschreiben. «Da ich aber niemand bin, der sich nicht traut, sich hervorzuwagen, werde ich es versuchen», ergänzte er unter dem Gelächter seiner Zuhörerschaft. Eine heikle Angelegenheit hatte der Prinz dennoch zu meistern...
Keystone
Ah, und dann zum Schluss noch das obligate Heidi-Seal-Update. Nachdem ihr Ex tagelang in den Medien war, ist nun das Model an der Reihe: «Unsere Trennung basiert auf Gründen, die nur uns betreffen», sagte sie zu «People». Seal habe sich weiterentwickelt und sie ebenfalls. «Mein Hauptanliegen war und ist es, unsere Kinder zu beschützen und zu unterstützen.» Mehr dazu morgen. Bestimmt.
Ah, und dann zum Schluss noch das obligate Heidi-Seal-Update. Nachdem ihr Ex tagelang in den Medien war, ist nun das Model an der Reihe: «Unsere Trennung basiert auf Gründen, die nur uns betreffen», sagte sie zu «People». Seal habe sich weiterentwickelt und sie ebenfalls. «Mein Hauptanliegen war und ist es, unsere Kinder zu beschützen und zu unterstützen.» Mehr dazu morgen. Bestimmt.
Keystone
1 / 11

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch