Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Stars & Styles: George Clooney an Malaria erkrankt

Tropenkrankheit: Der Hollywood-Schauspieler und Sudan-Aktivist George Clooney hat sich bei seinem jüngsten Besuch in dem Land mit der Malaria infiziert. Sie sei zwar durch einen Mückenstich übertragen worden, sagte der inzwischen wieder genesene Clooney in einem Interview im US-Fernsehsender CNN. Er kam jedoch mit Talkmaster Piers Morgan überein, dass ihm auch der mit dem Vorwurf des Völkermords konfrontierte sudanesische Präsident Omar el Baschir das Insekt geschickt haben könnte.
Vielleicht habe ihn die Mücke aber auch einfach für eine Bar gehalten, witzelte Clooney. Ein Sprecher des US-Schauspielers sagte der Nachrichtenagentur AFP, Clooney habe sich Anfang Januar infiziert und «zehn schlechte Tage» durchlitten. Jetzt ist er wieder gesund. Clooney hatte bei seiner Reise in den Sudan für einen fairen Verlauf der Volksabstimmung über die Unabhängigkeit des südlichen Landesteils geworben.
Gratulation: Schlagersängerin und Komponistin Nella Martinetti wird heute 65. «Ich weiss, dass der Krebs weiterhin im mir wuchert», sagte die Tessinerin kürzlich der «Glückspost». «Aber ich mache es ihm nicht einfach. Jeder Tag, an dem ich glücklich bin, schadet diesem Bastardo.» Ihren Geburtstag plane sie mit ihrer Lebenspartnerin Marianne Schneebeli bei einem gemütliche Fondue zu feiern. Vielleicht würden aber auch Freunde zu Besuch kommen.
1 / 7