«George kann ziemlich frech sein»

Zum 4. Geburtstag des britischen Prinzen George hat der Kensington-Palast ein neues Foto veröffentlicht. Prinz William gab Prognosen über den Geburtstagskuchen ab.

  • loading indicator

Blonder Schopf mit Seitenscheitel, der Mund zu einem freundlichen Lachen geöffnet: So zeigt sich der britische Prinz George an seinem vierten Geburtstag auf einem Foto des Kensington-Palasts.

Seine Eltern, Prinz William und Herzogin Kate seien erfreut, «dieses wunderschöne Bild zu teilen», twitterte der Kensington-Palast am Samstag. «Sie möchten sich gerne bei allen für die freundlichen Botschaften bedanken, die sie erhalten haben.» Für den Urenkel von Queen Elizabeth II. ist der vierte Geburtstag ein Meilenstein: Er soll im September eingeschult werden.

Gefeiert werde im privaten Kreis mit der Familie, teilte der Palast mit. Ob die Queen auch dabei sein sollte, war nicht bekannt.

«George hat einen gesunden Appetit, er wird wahrscheinlich seinen ganzen Kuchen alleine essen», sagte Vater Prinz William am Freitag bei seinem Besuch in Hamburg. Ausserdem verriet er im Gespräch mit einem siebenjährigen Mädchen schmunzelnd: «George kann ziemlich frech sein.»

Die vierköpfige Familie mit Herzogin Kate und Prinzessin Charlotte beendete am Freitag ihren fünftägigen Besuch in Polen und Deutschland mit einem Abstecher in die Hansestadt.

chi/sda

Diese Inhalte sind für unsere Abonnenten. Sie haben noch keinen Zugang?

Erhalten Sie unlimitierten Zugriff auf alle Inhalte:

  • Exklusive Hintergrundreportagen
  • Regionale News und Berichte
  • Tolle Angebote für Kultur- und Freizeitangebote

Abonnieren Sie jetzt