Zum Hauptinhalt springen

Die Hexe an der Macht

Chefredaktorin Rebekah Brooks ist nach dem Abhörskandal zurück.

Steiler Aufstieg, jäher Fall: Rebekah Brooks, ehemalige Chefredaktorin von «News of the World». Foto: Reuters
Steiler Aufstieg, jäher Fall: Rebekah Brooks, ehemalige Chefredaktorin von «News of the World». Foto: Reuters

Ihr Spitzname lautet: «Die Hexe.» Sie ist die meistgehasste Frau Englands. Und für ein paar Jahre war sie auch die mächtigste. Und ist es wahrscheinlich bald wieder. Selbst zu Zeiten ihrer Ächtung gaben ihr ihre Anwälte einen weiteren Spitznamen: «Ihre Majestät.»

Dabei ist über Rebekah Brooks erstaunlich wenig bekannt ausser ihre Haare: ein roter Feuerschweif. Sie gab kaum Interviews. Und niemand erinnert sich an persönliche Sätze von ihr. Oder politische. Doch ihr menschlich nicht nah zu sein, bedeutet nur eins: Du zählst nichts.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.