Zum Hauptinhalt springen

... 151 Jahren: Der erste Fussballverein wird gegründet

Am 24. Oktober 1857 entstand in England der erste Fussballverein der Welt, der heute noch existiert.

Er erhielt 2004 die höchste von der FIFA verliehene Auszeichnung für Individuen und Clubs, den «FIFA Order of Merit»: Der FC Sheffield.

Am 24. Oktober gründeten ein Rechtsanwalt und Direktor einer Firma und ein Weinhändler im britischen Sheffield den ersten Fussballverein der Welt. Ihnen ging es vor allem darum, einen regelmässigen Spielbetrieb zu etablieren und die Regeln zu vereinheitlichen. Die von ihnen geschaffenen «Sheffield Rules» waren die ersten modernen Fussballregeln überhaupt.

Heutzutage spielt der Verein in der «Northern Premier League Division One South», der vierthöchsten Amateurliga Englands, oder auf der achten Leistungsstufe des englischen Ligasystems.

Im Jahr 2004 hatte die FIFA ihre Hundertjahrfeier, bei der der FC Sheffield geehrt wurde.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch