Zum Hauptinhalt springen

Amatrice wurde komplett zerstört

Die neuen Erdstösse haben im vom August-Beben schwer betroffenen Ort Amatrice riesige Schäden angerichtet.

Hoch über Amatrice: Häuser und Kirche liegen in Trümmern. Video: Tamedia

Der Kirchturm des Ortes, der damals die Stösse noch weitgehend überstanden hatte, stürzte nun ein. Im Drohnenvideo wird die riesige Zerstörung des ganzen Dorfes sichtbar.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch