Diese Vierjährige zeigt den Ultras den Meister

Was bei anderen Fussballclubs die Aufgabe oberkörperfreier, tätowierter Männer ist, übernimmt beim AD Alcorcón die kleine Paula.

Wenn sie schreit, gehorchen die Hooligans. Im «Estadio Municipal de Santo Domingo» hört alles auf die vierjährige Paula. Quelle: Youtube/AlfreFutbol

Feedback

Tragen Sie mit Hinweisen zu diesem Artikel bei oder melden Sie uns Fehler.

Paula (4) ist ein grosser Fan des spanischen Zweitligaclubs AD Alcorcón. Mit ihrem Megafon heizt sie den Fans im Stadion ein. Das Mädchen ist der wohl jüngste Capo (Stimmungsmacher in der Ultraszene) Spaniens. Im «Estadio Municipal de Santo Domingo» gibt Paula den Ton an: Sie singt vor, die Fans nach.

Der kleine Fussballfan darf seinen Fangesang sogar in der Kabine des Zweitligisten präsentieren. Auch die Spieler sind begeistert von Paula und ihrem Megafon, sie singen und tanzen sofort mit. Der niedlichste Ultra Spaniens strahlt vor Glück und ist inzwischen der heimliche Star des Vereins. Auch auf Youtube mutiert die vierjährige Stimmungskanone zum Star: Bereits über 64'000 User sahen sich Paulas Anfeuerungskünste seit letzter Woche an. (sha)

Erstellt: 26.04.2016, 17:44 Uhr

Artikel zum Thema

Die Hochburgen der Schweizer Fussballfans

Interactive Die Schweizer Fankarte veranschaulicht, wo die Saisonkarten-Käufer der Schweizer Fussballclubs wohnen (Saison 2013/14). Mehr...

Die Redaktion auf Twitter

Stets informiert und aktuell. Folgen Sie uns auf dem Kurznachrichtendienst.

Blogs

KulturStattBern Rauchen im Gebüsch

Zum Runden Leder Siedende 70er

Abo

Das digitale Monatsabo für Leser.

Nutzen Sie den «Bund» digital ohne Einschränkungen. Für nur CHF 32.- pro Monat.
Jetzt abonnieren!

Die Welt in Bildern

H-A-L-L-O: Lufthansa testet den menschlichen Roboter «Josie Pepper» am Flughafen in München. (20. Februar 2018)
(Bild: REUTERS/Michaela Rehle) Mehr...