Zum Hauptinhalt springen

Schweizer Raclette erobert Russland

Das Raclette im House of Switzerland im Olmypiapark ist ein echter Kassenschlager. Das Geschäft mit den Russen läuft so gut, dass der Küche der Käse ausgegangen ist.

«Der Ansturm ist enorm. Es ist brutal, wir haben nicht damit gerechnet», sagt Christian Züger, Chefkoch im House of Switzerland.

Christian Züger hat alle Hände voll zu tun, 15 Stunden pro Tag und das seit drei Wochen, ohne Pause. «Es sind lange Tage und lange Nächte», sagt der Küchenchef. Das Catering von Spitzenkoch Anton Mosimann im House of Switzerland erfreut sich seit Beginn der Spiele höchster Popularität und hat bei Russen einen Run ausgelöst. «Der Ansturm ist enorm. Es ist brutal, wir haben nicht damit gerechnet», sagt Züger.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.