Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Kommentar zum BahnhofentscheidEine knifflige Aufgabe für die neue Verkehrsdirektorin

Gemeinderätin Marieke Kruit (SP), Vorsteherin der städtischen Direktion für Tiefbau, Verkehr und Stadtgrün: Wohin mit den Velos?

Wo die Velofahrenden ihre Räder künftig beim neuen westlichen Bahnhofzugang parkieren sollen, ist ungeklärt.

10 Kommentare
Sortieren nach:
    thomas schneeberger

    Da die Stadt Bern die Investoren hätschelt und das Baurecht nicht durchsetzt, können Private hier zehntausende Quadratmeter Bruttogeschossfläche an publikumsintensiven Nutzungen schaffen, ohne einen einzigen Veloparkplatz abbieten zu müssen.

    Dies Last bleibt dann der Öffentlichen Hand, welche entweder teure, schlecht ausgelastete Velostationen betreiben oder Parkanlagen zumüllen lassen "muss".