Zum Hauptinhalt springen

Wahlen Köniz 2021Noch ein Konkurrent für die Könizer Gemeindepräsidentin

Auch der GLP-Gemeinderat Thomas Brönnimann will Gemeindepräsident von Köniz werden. Er ist bereits der zweite Herausforderer von Amtsinhaberin Annemarie Berlinger (SP).

Will Gemeindepräsident werden: Thomas Brönnimann (r.), hier bei der Verkündigung der Resultate der Gemeindewahlen 2017.
Will Gemeindepräsident werden: Thomas Brönnimann (r.), hier bei der Verkündigung der Resultate der Gemeindewahlen 2017.
Foto: Franziska Rothenbühhler

Thomas Brönnimann (GLP) will Gemeindepräsident von Köniz werden. Dies kündigt seine Partei in einer Mitteilung vom Donnerstag an. Mit seiner Gesamtsicht und dem Streben nach einer zukunftsfähigen Gemeinde sei Brönnimann der ideale Kandidat für das Amt, so die Partei weiter.

Der heutige Sicherheitsvorsteher der Gemeinde tritt bei den Gemeinderatswahlen 2021 damit gegen Amtsinhaberin Annemarie Berlinger (SP) und seinen Gemeinderatskollegen Hans-Peter Kohler (FDP) an.

Kohler, Verantwortlicher für das Ressort Bildung, hatte seine Kandidatur Anfang dieser Woche bekanntgebeben.

zec