Zum Hauptinhalt springen

Pandemie und KlimaschutzNicht einmal im 2. Weltkrieg sanken die CO₂-Emissionen so stark

Eine neue Studie zeigt detailliert, dass sich die Pandemie auf den Verlauf der CO₂-Emissionen und deren Quellen weltweit unterschiedlich auswirkte.

Ausgestorbene West End Avenue in New York:  Die CO₂-Emissionen aus dem Verkehr sind in den USA stark gesunken seit dem Ausbruch der Pandemie.
Ausgestorbene West End Avenue in New York: Die CO₂-Emissionen aus dem Verkehr sind in den USA stark gesunken seit dem Ausbruch der Pandemie.
Foto: Alexi Rosenfeld/Getty

Die Auswirkungen der Corona-Pandemie haben auf die Umwelt einen erstaunlichen Effekt. In keiner Finanz- oder Ölkrise in den letzten 100 Jahren war der Rückgang der CO2-Emissionen so stark nicht einmal während des Zweiten Weltkrieges. Das ist eine Erkenntnis einer heute im Fachmagazin «Nature Communications» erschienenen neuen Studie.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.