Zum Hauptinhalt springen

Mann springt aus Spass von Kreuzfahrtschiff

Der Spassvogel und seine Begleiter wurden nach der Aktion von der Reederei lebenslang gesperrt und mussten ihren Heimweg von den Bahamas selber organisieren.

Wagemutige Aktion: Laut eigenen Angaben schmerzten dem Mann nach dem Sprung die Füsse. (Video: Storyful)

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch