Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Flugzeugabsturz in Dittingen – Ursache weiterhin unklar

Eines der beiden Ultraleichtflugzeuge, die an der Flugshow zusammenstiessen, landete in einem Garten. (23. August 2015)
Das zweite stürzte mitten im Wohngebiet ab. (23. August 2015)
Die Veranstalter nehmen zum Unfall Stellung: Regina Weibel (3.v.l.), OK-Präsidentin der Dittinger Flugtage und Gemeindepräsidentin von Dittingen, wendet sich an die Öffentlichkeit. (23. August 2015)
1 / 8

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.