Berns Stadtregierung will alleinige Aufsicht über Bernmobil

Der Berner Gemeinderat will künftig Bernmobil allein kontrollieren.

Nur noch der Gemeinderat soll für den Bernmobil-Geschäftsbericht und die Decharge-Erteilung an den Verwaltungsrat zuständig sein.

Nur noch der Gemeinderat soll für den Bernmobil-Geschäftsbericht und die Decharge-Erteilung an den Verwaltungsrat zuständig sein.

Feedback

Tragen Sie mit Hinweisen zu diesem Artikel bei oder melden Sie uns Fehler.

Der Berner Gemeinderat legt dem Stadtrat eine Teilrevision des Anstaltreglements der Städtischen Verkehrsbetriebe vor, wie es in einer Mitteilung heisst. Die Revision sieht vor, dass künftig der Gemeinderat für die Genehmigung des Bernmobil-Geschäftsberichts und die Decharge-Erteilung an den Verwaltungsrat zuständig ist.

Aktuell steht im Reglement, dass der Geschäftsbericht dem Gemeinderat und den zuständigen Kommissionen des Stadtrats «zur Kenntnis» vorgelegt wird. Pikant: Mit Michael Aebersold (SP) und Ursula Wyss (SP) sind gleich zwei Gemeinderäte selber Mitglied des Bernmobil-Verwaltungsrats. Ob sie bei der Decharge-Erteilung in den Ausstand treten würden, ist noch unklar. Mit Opposition gegen die Teilrevision rechnet man bei der Stadt Bern aber nicht.

Laut Ueli Müller, Leiter der Fachstelle öffentlicher Verkehr der Stadt Bern, handelt es sich bei der Revision um eine Anpassung an in Fachkreisen unbestrittene Compliance-Richtlinien. «Breitere Diskussionen» werde allenfalls die nächste Teilrevision auslösen, sagt Müller. Dort geht es etwa darum, ob künftig der Gemeinderat und nicht mehr der Stadtrat die Mitglieder des Bernmobil-Verwaltungsrats bestimmen soll. «Im Gegenzug müsste dafür aber sicher die Oberaufsicht des Stadtrats gestärkt werden», sagt Müller. (DerBund.ch/Newsnet)

Erstellt: 11.05.2018, 09:08 Uhr

Werbung

Auswärts essen? Die Gastrokolumne.

Per Mausklick zur Gastrokritik: Wo es der Redaktion am besten mundet, kommen vielleicht auch Sie auf den Geschmack.

Kommentare

Werbung

Volltreffer! Die Fussballkolumne.

Grädel schreibt über Fussball und die Welt. Wenn einer in Bern und Umgebung echten Fussballsachverstand hat, dann er.

Die Welt in Bildern

Hi Fisch! Dieses vor Hawaii gesichtete Hai-Weibchen hatte Ähnlichkeiten mit «Deep Blue», der als grösster bislang gesichteter Weisser Hai gilt. (15. Januar 2019).
(Bild: JuanSharks) Mehr...