Zum Hauptinhalt springen

Aufgetischt: Mit den Schlöf nach Indien

Im KaWeDe-Beizli findet der Testesser eine abwechslungsreiche Karte und eine exotische Kürbissuppe.

Wer nur nach rechts ins Restaurant und nicht nach links aufs Eisfeld will, kommt sogar gratis in die KaWeDe.
Wer nur nach rechts ins Restaurant und nicht nach links aufs Eisfeld will, kommt sogar gratis in die KaWeDe.
Franziska Rothenbühler

Die Schlöfli-Saison hat wieder begonnen. Der Testesser lässt sich zwar nicht gerne aufs Glatteis führen und steht lieber mit beiden Beinen auf dem Boden als auf viel zu schmalen Kufen. Aber was macht man nicht alles für die lieben Kleinen. Und so zieht es heute die ganze Testesser-Familie in die KaWeDe. Denn dort gibt es nicht nur eine Eisbahn, sondern auch ein Beizli. Offenbar sind wir nicht die Einzigen, die auf die Idee gekommen sind, nach dem Eislaufen noch etwas essen zu gehen. Das funktional eingerichtete Lokal ist an diesem Abend mitten unter der Woche jedenfalls gut besucht.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.