Aufräumaktion im All: ESA will Weltraumschrott beseitigen

Weltraumschrott wird zu einem immer grösseren Problem. Die europäische Raumfahrtbehörde ESA will nun eine Aufräumaktion im All starten.

Gefahr: Im All fliegen tausende Trümmerteile alter Satelliten oder Raketen herum. Video: Tamedia

Diese Inhalte sind für unsere Abonnenten. Sie haben noch keinen Zugang?

Erhalten Sie unlimitierten Zugriff auf alle Inhalte:

  • Exklusive Hintergrundreportagen
  • Regionale News und Berichte
  • Tolle Angebote für Kultur- und Freizeitangebote

Abonnieren Sie jetzt