Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

New Yorker Unglückszug war viel zu schnell

Soll kurz vor dem Unglück eingeschlafen sein: Der Lokführer wird leicht verletzt von der Unfallstelle getragen. (1. Dezember 2013)
1 / 8

«Diese Kurve ist seit Jahrzehnten da»

Zugverkehr behindert

Aufräumarbeiten haben begonnen

SDA/kpn/chk/ajk