Neuer Koch im Sonnenberg

Das herrlich gelegene Fifa-Restaurant am Zürichberg positioniert sich mit einer bekannten Figur neu.

Das neue Sonnenberg-Gespann: Armin Waldvogel als Gastgeber (links) und Koch Kay Schultz.

Das neue Sonnenberg-Gespann: Armin Waldvogel als Gastgeber (links) und Koch Kay Schultz.

(Bild: PD)

Das ging schnell: Am 1. Juni wurde bekannt, dass der österreichische Spitzenkoch Marcus G. Lindner das Ausflugsrestaurant am Zürichberg nach nur einem halben Jahr verlässt. Und bereits ist der Nachfolger in den Startlöchern. Es ist Kay Schultz, und er kocht ab sofort im Sonnenberg. Bekannt ist Schultz dem kulinarischen Zürich als früherer Chefkoch im Hotel Widder.

Wie das Freddy Burger Management als Fifa-Pächter heute Montag mitgeteilt hat, soll das Restaurant Sonnenberg ein breiteres Publikum ansprechen als bisher. «Wie verschiedentlich angeregt, sollen zukünftig sowohl die Liebhaber der einfachen wie auch der gehobenen Küche auf ihre Kosten kommen», heisst es. Neben den bekannten Spezialitäten werde die neue Crew mit preislich attraktiven und unkomplizierten Menüs auch auf Familien und Junge zielen. Die Events und Spezialangebote an Feiertagen werden fortgeführt.

Gastgeber bleibt Armin Waldvogel (Ex-Parkhuus/Hyatt), der seit April im Sonnenberg amtet. Er wird künftig auch als Geschäftsführer fungieren. Das Restaurant ist von Montag bis Sonntag ab 11.30 Uhr geöffnet. Die Sonnenterrasse mit der grandiosem Aussicht ist bei schönem Wetter durchgehend zugänglich.


Video: 17 Fragen an Jacky Donatz

Dieses Interview gab der berühmte Spitzenkoch, nachdem er den Sonnenberg 17 Jahre lang geführt hatte. (Dezember 2016)


pu

Diese Inhalte sind für unsere Abonnenten. Sie haben noch keinen Zugang?

Erhalten Sie unlimitierten Zugriff auf alle Inhalte:

  • Exklusive Hintergrundreportagen
  • Regionale News und Berichte
  • Tolle Angebote für Kultur- und Freizeitangebote

Abonnieren Sie jetzt