Zum Hauptinhalt springen

Premiere zur KinoeröffnungNeuer Glanz für die Kathedrale

Gedreht vor dem grossen Feuer und doch brandaktuell: «Notre dame» von Valérie Donzelli.

Sie baut nicht nur mit Lego: Valérie Donzelli als Architektin Maud Crayon in «Notre dame».
Sie baut nicht nur mit Lego: Valérie Donzelli als Architektin Maud Crayon in «Notre dame».
Foto: PD

Als am 15. April 2019 die Kirche brannte, war «Notre dame» bereits abgedreht. Und als Valérie Donzelli ihre Komödie im letzten August in Locarno präsentierte, liessen sich 4600 eng zusammensitzende Zuschauerinnen und Zuschauer davon verführen. Doch die Regisseurin und Hauptdarstellerin ist überzeugt: «Das Kino ist ein zeitloses Medium.»

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.