Zum Hauptinhalt springen

Nach Tadel der Unesco-KommissionNeue Pläne für altes Gemäuer

Die Stadt Bern wurde für den Umgang mit ihrem Weltkulturerbe gerügt. Der Gemeinderat reagiert mit Verzögerung – und präsentiert ein Vorhaben, das nicht ganz billig ist.

Der Gemeinderat will den Status Berns als Unesco-Welterbe auch in Zukunft garantieren können.
Der Gemeinderat will den Status Berns als Unesco-Welterbe auch in Zukunft garantieren können.
Foto: Ruben Wyttenbach

Die Berner Altstadt ist Teil des Unesco-Weltkulturerbes. Sie gilt dadurch als besonders schützenswert. So weit bekannt – doch wird das für immer so bleiben? Von der zuständigen Kontrollkommission gab es zuletzt einen Rüffel. Nun hat der Gemeinderat erste Schritte unternommen, um den Erhalt des wertvollen Unesco-Labels zu sichern.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.