Zum Hauptinhalt springen

Umzug in die Wankdorf CityNationalfonds baut neuen Hauptsitz im Wankdorf

Statt fünf Standorte in der Länggasse ein zentrales Bürogebäude in der Wankdorf City in Bern: Der Nationalfonds plant einen Neubau mit 400 Arbeitsplätzen.

2024 sollen auf dieser Brache die neuen Büros des Schweizerischen Nationalfonds stehen.
2024 sollen auf dieser Brache die neuen Büros des Schweizerischen Nationalfonds stehen.
Foto: Alexandra Jäggi

Wankdorf City soll auch zum Wohnquartier werden, hiess es diese Woche. In der dritten Bauetappe wollen die Investoren in Berns neuem Stadtviertel auch Wohnungen bauen. Doch zuerst wird Wankdorf City noch um ein Bürogebäude reicher: Der Schweizerische Nationalfonds will dort seinen neuen Sitz bauen.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.