Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Sozialhilfe für FlüchtlingeDer Kanton Bern kürzt weniger als geplant

Laut Kritikern der kantonalen Pläne fehlten vielen Geflüchteten die Voraussetzungen, um eine Anstellung zu erhalten.

Reaktion nach viel Kritik

Kürzung noch immer «prekär»

2 Kommentare
Sortieren nach:
    Gregor Schaller

    Herr Schnegg möchte anscheinend die Leute ausschliessen und vertreiben. Aber das wird nicht funktionieren. Damit schafft er bloss eine grosse soziale Misere, die uns dann noch viel teurer zu stehen kommt. Ich bin entsetzt und hoffe, dass Herr Schnegg möglichst bald abgewählt wird.