Zum Hauptinhalt springen

Interview mit Langstreckenläuferin«Sobald man die ersten fünf Minuten gelaufen ist, geht es von allein»

Wann sollte man essen vor einem Lauftraining? Wie warm sollte man sich anziehen? Alina Reh gibt Lauftipps für Anfänger und sagt: Das Wichtigste ist anfangen.

Eine Joggerin rennt durch die Altstadt von Zürich.
Eine Joggerin rennt durch die Altstadt von Zürich.
Foto: Alessandro Della Bella (Keystone)

Eigentlich würde jetzt die Leichtathletik-EM in Paris anstehen, doch statt um Medaillen zu kämpfen, heisst es Ferien für die deutsche Langstreckenläuferin Alina Reh. Sie wurde 2018 EM-Vierte über 10’000 Meter, ihre Bestzeit liegt bei 31:19,87 Minuten. Die 23-Jährige hilft bei ihrer Mutter im Supermarkt in Laichingen nahe Ulm aus. Im Interview verrät sie, warum die Olympia-Absage ihr ganz gelegen kam. Und sie gibt Tipps für Laufanfänger in der Corona-Zeit.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.