Zum Hauptinhalt springen

Berner WahlgeschenkeMy Friend Sleepy Joe

Der «Poller»-Kolumnist glaubte, seine Maske wirke wie eine Tarnkappe. Inzwischen weiss er es besser – und agiert vorsichtiger.

Joe Biden wird sogar mit Maske sofort enttarnt – leider auch der «Poller»-Kolumnist.
Joe Biden wird sogar mit Maske sofort enttarnt – leider auch der «Poller»-Kolumnist.
Foto: Keystone

Im Frühling sagte uns das BAG in Gestalt von Herrn Koch, die Wirkung von Masken werde überschätzt, ihre Schutzwirkung sei umstritten. Wir staunten, bis wir merkten, dass die Behörden zu wenig Masken gebunkert hatten und darum deren Wert herunterredeten. Der Mangel ist inzwischen behoben. Zwar fiel die Fasnacht 2020 aus, und auch jene von 2021 wird gestrichen, aber wir dürfen uns dafür das ganze Jahr über maskieren.

Im Verkaufsgeschäft oder im Tram hat das den Vorteil, dass man nicht mit allen Bekannten sprechen muss: Beide Seiten tun so, als erkennten sie sich nicht – oft ist es auch so. Man verlasse sich aber keinesfalls auf diese Anonymität. Letzthin ging ich zur Bank meines Vertrauens, natürlich maskiert. Ich erwartete, dass das Schalterpersonal entsetzt die Augen aufreisst, hastig Banknoten in eine Tasche stopft, gebrauchte Scheine, nicht durchnummeriert. Und dann die Arme in die Höhe streckt. Doch nichts dergleichen geschah. Freudig schmetterte mir der Kassier ein «Grüezi, Herr Dütschler» entgegen.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.