Zum Hauptinhalt springen

Analyse zur Nachfolge von Ruth Bader GinsburgMit viel Heuchelei in die grösste Krise

Die Republikaner haben die Möglichkeit, noch vor der Präsidentschaftswahl eine konservative Richterin an den Supreme Court zu entsenden. Tun sie es, nehmen sie schwere Folgen für das Gericht in Kauf.

Macht ohne Skrupel: Mitch McConnell, republikanischer Mehrheitsführer im Senat.
Macht ohne Skrupel: Mitch McConnell, republikanischer Mehrheitsführer im Senat.
Foto: Jacquelyn Martin (Keystone)

Es war schon länger unheimlich, dass so vieles in Amerika von der Gesundheit einer einzigen Person abhing. Einer 87 Jahre alten Frau, die zum fünften Mal an Krebs litt. Aber so war es.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.