Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

«Bund»-Essaypreis Platz 3 Mit Rocky und Drago im Ring

Der Unterlegene verteidigt die Weltordnung und ist der moralische Sieger: Sylvester Stallone (links) gegen Dolph Lundgren in «Rocky IV» (1985)

«Bereits die ersten Pfeile retteten und meuchelten, und die Kernspaltung brachte sauberes Licht ebenso so wie glühende Vernichtung.»

Daniel Flückiger
Mit der Genschere die Menschen alle gleich machen zu wollen, also das vermeintlich Schwache und Vergängliche auszumerzen, ist als regressiv abzulehnen: Fotoaustellung zum Down-Syndrom in der Heiliggeist-Kirche,

«Die unberührte menschliche Natur ist höchstens eine pulsierende Fantasie, so wie Adam und Eva ohne Feigenblatt. Es gab sie nur im vorirdischen Zustand.»

Daniel Flückiger

«Am Schluss braucht es nämlich keinen moralischen Sieger. Sondern einen Sieg der begründeten Moral.»