Zum Hauptinhalt springen

PolitohrJuso-Alarm im Villenquartier

Gleicher Ort, gleiche Partei, anderer Ausgang: 2017 belagerte die Juso mit der damaligen Präsidentin Tamara Funiciello das Haus – bis Roberto Martullo die Polizei rief. Ronja Jansen (Bildmitte) zog ihre Leute dieses Jahr wieder ab, bevor es zu einem Streit kommen konnte.

Juso hat Lieblingscampingplatz gefunden

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.